Archiv

-xxx-

Frohes Neues und so...
Ich hab heute so krass viel in mich hinein geschaufelt.... und grad nochmal... ich hab auch noch den Hausputz nicht komplett erledigt... geschlafen hab ich vorhin ca. 2h im irgendwie kalten Zimmer...

Aber mein Silvester war schön <3<3<3
Ich hab echt viel Zeit mit dem Mann verbringen können, in den ich mich dummerweise (und es IST wirklich dumm) verliebt hab, was so was von unglaublich ist!
Er hat mich (und noch zwei andere) noch mal heimgefahren und hat mir Frühstück gekauft und ist mit mir (und den beiden anderen) zum Tempel gegangen und hat mir gezeigt, wie man dort um ein gutes neues Jahr bittet (na gut, er wusste es selbst nicht mehr, aber er konnte das Schild mit der Anleitung lesen xDD).

Und wenn alles klappt, seh ich ihn am 3. wieder und er geht nochmal mit mir ins Studio und zeigt mir noch ein weiteres Stück von den Schlagzeugparts von einem der Stücke seiner Band.
Irgendwie ist das schon wahnsinnig viel mehr, als ich sonst je erwartet hätte - ich darf nicht sagen "erhofft", geschweige denn "erträumt", denn das wäre definitiv nicht möglich in dem Umfang... dann wären wir nämlich bereits glücklich verheiratet xDDDD

Und ich geh jetzt zum Combini und kaufe mir irgendwas voll Geiles und schaufel mir das noch hinter die Binde, damit es sich auch so richtig lohnt. Und dann wird das inne Tüte gespuckt. Draußen. Damit das hier keiner mitbekommt. Das braucht niemand hier wissen.
Morgen ess ich dann gar nichts.
Übermorgen auch nicht - bis ich ihn eben wiederseh. Dann kann ich essen. Vielleicht.

Wobei, ich bin wirklich schrecklich schwach: wenn ich auch nur ein Krümelchen in den Mund stecke, legt sich bei mir ein Schalter um und ich muss fressen. Das ist abscheulich. Wirklich.

Der von der Insel gegenüber mir hat verdrehte kleine Zehen, während die Zehennägel in zwei Fällen nach Pilz ausschauen irgendwie. Und unterm linken Fuß eine ekelige Stelle mit krass Hornhaut. 

Die schwarze Französin rennt noch mit einem blauen Monsters Inc. Anzug rum mit Schwanz dran... und nennt ihn von der Insel dann Fashionvictim.... die hat den Knall nicht gehört.
Sieht selber zum Abschießen aus (würde man auch auf 10km net verfehlen...) und lässt dann so einen Scheiß ab. Dummes Kind.

So, noch ein bisschen Inspiration für mein hoffnungsloses Gehirn und dann ab zum Minimarkt, reinfressen, ausspucken, fertigputzen, ...

Oh mann, das fette deutsche Mädel hier ist echt nervig!!
Die hat nicht nur ein Pferdegebiss sondern auch ne Lache zum Wegrennen. Nervig.
Kindisch auch irgendwie. Sie geht am 3. mit nem Kumpel zu einem Manga- und Anime-Laden. Der sogenannte Kumpel ist wer, dem sie vorgestellt wurde von so nem anderen deutschen Ätzkind, welches darin glänzt, dass es ja hier so viele Leute kennt und alle was von ihr wollen und und und... die träumt.
Jedenfalls versteh ich unter nem Kumpel was anderes und wenn sie auch nur ein klein wenig Pech hat, dann versetzt der sie ganz einfach. Hat sich was mit Kumpel. Mal sehen. Falls sie dann rumheult, weiß ich Bescheid.

 Ein Mädchen, was nicht so schön schlank ist, kriegt keine Liebe. Es kriegt keine Bewunderen, manchmal nicht mal Beachtung.
Es kriegt mitleidige Blicke, es bekommt nichts geschenkt und es bekommt keine Vergünstigungen. Es wird aus Mitleid und schlechtem Gewissen mit in den Kreis einbezogen, das Gefühl dazu zu gehören ist trügerisch, denn es ist nicht so.
Es ist eine fragile Lügenkuppel, die leicht zusammenbrechen kann, wenn das nicht so schlanke Mädchen einen Blick hinter die vorgehaltenen Hände bekommt.
Denn dann erfährt es die tatsächliche Meinung über es und wird wohl enttäuscht sein. Aber das ist nur natürlich.
Dieser Schmerz innen drin, das ist der Schmerz der Enttäuschung, schneidend wie eine glühende Klinge in den Eingeweiden.

Ich kenn den Schmerz. Ich weiß seit ich 15 bin, dass ich den Menschen nicht einfach so trauen kann und darf, weil sie hinter meinem Rücken lästern und über mich sprechen, statt direkt mit mir zu reden.
Ich dachte damals, ich sei in der Klassengemeinschaft aufgenommen... aber ich hatte mich getäuscht. Das lässt mich bis heute nicht los, verfolgt mich nun schon mein halbes Leben.
So gerne hätte ich zu den tollen in-Mädchen gehört... daran war eh nicht zu denken. Aber was wirklich Tatsache war, wusste ich, als ich entdeckte, dass jemand in mein Schulfreundebuch verletzende Dinge hier und dort wie als Randnotiz angebracht hatte.
Naja... so ist das halt, wenn man nicht den Anforderungen gerecht werden kann.

Wie sehr sehne ich mich danach, von dem einen umarmt und im Arm gehalten zu werden...
Tja, das wird wahrscheinlich nie passieren...

-xxx-

Meine Herren...
Können diese Leute, die eh nur der eine da kennt, bitte einfach heimgehen und nicht hier rumgammeln??
Ich hatte eigentlich schon gute Laune, weil sie weg waren, aber sie waren nur ausgeschwärmt, um Nahrung zu sammeln...
Auf die Stimme von der Ollen krieg ich den absoluten Megabrechreiz.
Und sie können gefälligst mal aufhören hier so Zeug zu braten.
Ey hier riecht dann immer alles wie Seuche nach Bratfett.

ehehehehe.... diese Lache steigert mein Interesse, die Frontkauleiste mit meiner Faust zu justieren ...
Immerhin hab ich, glaub ich, aufgeschnappt, dass die schwarze Französin heute? morgen? nach Hause reist. Das freut mich.

Boah... wenn die hier schon wieder rumgammeln wie dumm, dann kann ich hier auch wieder nicht wirklich sauber machen, weil die einfach mit ihren blöden Ärschen den Platz besiedeln.
Die haben hier gestern quasi den ganzen Tag im Aufenthaltsraum ruumgelegen und gepennt. Inner Silvesternacht, hab ich erzählt bekommen, waren die wohl krass dicht und ham hier halb Randale gemacht...
Eine Freundin meinte gestern auch im halblauten Ton zu mir "macht euch weg nach Hause - das könnte man denen mal sagen" aber weil das Freunde von einem der Manager hier sind, dürfen die hier rumgammeln, aufn Sack gehn und sich auch einfach oben in die UNBEZOGENEN Betten legen und in die Kissen und Decken schwitzen, furzen, sabbern, was weiß ich, und der nächste Gast kriegt so ein Bett und glaubt, das ist sauber und so, dabei hat die Nacht vorher ein Besoffener darin seinen Rausch ausgepennt.
Und so weit ich das sehen kann, sind die auch wunderbar seit Silvester in denselben Klamotten unterwegs. Sind ja nicht nach Hause gegangen sich ma umziehen...

Wirklich, sie gehen mir einfach nur pur auf den Sack!!!!

Ach ja, gestern hab ich mir ein saugeiles Dessert im Combini geholt: unten drin Karamellsoße, dann eine Schicht Karamellpudding? Kürbispudding? Dann noch eine Schicht Schlagsahne und oben drauf Kürbiscreme <3<3<3
Und Instantnudeln und ein Thunfisch-Mayo-Hefebrot (ich nenne es einfach mal Schwamm, es ist wohl vergleichbar mit Hefezopf oder so). Ausgespuckt hab ichs zum großen Teil wieder - aber es passt schon so.
Mein Gott, es war so wundervoll..... diesen Pudding zu essen, diese Nudeln und diesen Schwamm.... einfach nur LIEBE <3
Es macht halt glücklich, das zu essen, was man sich die ganze Zeit zu verkneifen versucht.
Heute hab ich sonst noch nichts gegessen und das soll auch möglichst so bleiben (trinken wird unumgänglich sein). Leider Gottes wird der hässliche alte Sack, der auf mich steht, mit dem ich mich gleich zum Karaoke treffe, mit mir was essen gehen wollen.... jede Minute ist im Grunde zu viel in den investiert >.<

Wie der meinte, dass man sich ja dann nun erst mal gegenseitig näher kennenlernen müsse....
Ja, nee. Hätteste wohl gerne. Is net. Der könnte optisch mein Vater sein, obwohl er nur 4 Jahre älter ist als ich. Da ist Belästigung gradezu.

Naja, jetzt mal kultivieren und dann hoffen, dass ich nicht zu lange mit dem verbringen muss.
Oh mann.... Mr. Egoismus, Mr. ich hör hier laut Musik wie es mir passt, Mr. ich schmeiß aus Versehen Eier auf den Boden und meine ich bräucht net aufwischen .... ist wieder da.
Na toll... danke.... das neue Jahr fängt ja geil an....
Ehrlich, ich hasse es, wenn Leute laut, grob, rücksichtslos sind.


-update-
Vorhin hat das I-net gesponnen, daher bin ich vom Karaoke schon wieder zurück. Und wirklich... noch nie wen so Ungeeignetes gesehen... Hat mich auch die ganze Zeit angeglotzt... Echt fürchterlich...
Und natürlich doch voll zugelangt dort, aber dann aufm Rückweg noch bei mcD was nachgeschoben und dann einen ganzen Teil ausspucken gegangen. McD soll ja auch ma saubere Toiletten haben. (Ganz ehrlich - ich glaub, so sauber wie vorhin war das Klo dort seit ner Weile nicht >.<

So, dann jetzt putzen... maaahhh, mir is kaaalt >.<


-xxx-

Zunächst mal, was mich grade krass beschäftigt:
soll ichs wirklich machen, oder lass ichs lieber sein?

Geht um das Vorstellungsgespräch.

Aldaaaa!!! Chathostess... es gibt wohl auch non-adult-Seiten, aber der Laden, wo ich war, der ist net non-adult. Das hat der Typ auch gemeint, dass wenn ein Kunde dann verlangen würde, dass ich was ausziehe und wenn ich das dann mache, dass es dann halt reichlich mehr Geld geben würde.

Aha...................



Es ist wirklich sehr verdächtig. Ich mein, ich darf niemandem sagen, wo der Bau genau ist und ach ja, wenn ich innem Monat weniger als 100 Euro verdient hab, dann krieg ich das erst im drauffolgenden Monat ausbezahlt.
Freundin meinte auch, dass ich das lieber sein lassen sollte.


Mein Herzensbrecher, mein Schlagzeuger, meinte hingegen, dass wenn man net begrabscht wird (und das ist ja de facto net der Fall - man wird bloß zur W*chsvorlage), es doch ziemlich safe sei, falls man mit der W*chsvorlage kein Problem hat.

Ich werd wohl mir das mal genauer erklären lassen und naja, ganz dringend werd ich drauf achten, dass man mein Gesicht nicht erkennen kann, denn das ist für mich ein NG.

Allerdings hätte ich noch einen Grund mehr dann ordentlich abzuspecken, denn wenn ich dünn wär und stolz sein könnte auf mein Äußeres, dann wär das weit simpler. Und - verdächtig oder nicht - es gäbe vielleicht einen Haufen Kohle.
Man könnte es als Online-Prostitut*on bezeichnen, man könnte es auch als bezahlte kleine Lebenshilfe für sozial und ansonsten se*uell unfähige, vielleicht unansehnliche und daher durch die weibliche Gesellschaft degradierte männliche Wesen betrachten.
Außerdem würd ich vielleicht etwas Bestätigung finden, wenn ich seh, dass Leute tatsächlich mich da irgendwie sehen wollen.


Und die andere Sache:
gestern zu der Livehalle hin und stelle fest, es ist eine Art Rock-Session-Event gewesen und mein Herzensbrecher war tatsächlich dort und voll wie 10 Russen xDDDD
Und absolut süß und für seine Verhältnisse echt anhänglich <3
Ganz ehrlich, ich geh auch körperlich auf Nähe zu ihm ziemlich ab.
Die zwei Umarmungen zum Abschied gingen zwar von mir aus, aber er hat sie unglaublich innig erwidert und auch einen Augenblick länger als notwendig <3<3<3<3<3
Nach der ersten lösten wir uns voneinander, aber ich hab testweise einfach meine Hände noch einen Moment in seinen ruhen lassen und wir haben weiter geredet, während wir uns an den Händen gehalten haben.
Freundin meinte, dass es in Japan ja keine Freundschaften zwischen Männern und Frauen gibt und sich deswegen die gestern Anwesenden wohl schon ihren Teil gedacht haben werden, dass er sich halt vor den anderen Musiker-Kollegen überhaupt so mit mir zeigt.
Damn.... ich vermiss den Kerl schon wieder.....
ist wirklich so ein Gefühl, als ob was fehlt.............
In seinen Armen gestern Nacht, das Gesicht an seine Schulter geschmiegt, das war ein Gefühl wie im Himmel ..... <3

Er erinnert sich auch noch an unsere erste Umarmung inmitten einer Konzertmenschenmenge, wo er mir Aprikosenlikör mitgebracht hatte und ich mich so gefreut hatte, dass ich ihn umarmen wollte. Er war einverstanden und auch damals schon hat er mich fest an sich gezogen und mich einen kleinen Moment länger im Arm festgehalten als notwendig.

Ich liebe diesen Mann... echt mal, ich liebe ihn absolut <3<3

Auch wenn er meint, ich bräuchte nicht abnehmen, ich sei okay so... auch für ihn werde ich abspecken.
Werde mein fatty-me gegen mein skinny-me austauschen - und endlich einfach glücklich sein.

Weil niemand fette Leute anhimmelt und liebt.

 

 

Fette Leute sind einfach Loser....

-xxx-

Länger nichts geschrieben, weil beschäftigt und so.
Und als ich hatte schreiben wollen, ging die Seite nicht >.<

Egal... bin hier beschäftigt hoch zehntausend!

Darf weiter in dieser Bar arbeiten und geh aber doch zusätzlich zu dieser verdächtigen Internetfirma.... 

Zweimal da gewesen und die Leute, die da chatten wollen, die sind echt total durch. Nochmal nachgefragt: nein, ich darf weder meine Mumu zeigen, noch Haare da unten oder meine Nippel.
Auch wenn die Kunden danach gammeln. Dann würde ich rausfliegen, hieß es vom Staff. Aha... ja, war mir nicht ganz sicher und so, aber jedenfalls bin ich nämlich gar nicht rausgeflogen, obwohl obenrum der Stoff wech war. Eieiei...

Ja, Pech. Ab nächstes Mal dann eben nicht mehr.

Ich soll noch mehr das Gespräch halt ablenken und bla... dann verschwinden die plöck und weg sind sie. Spurst du nicht, dann gehen sie halt. Dann gibts keine Punkte. Bei 40000 Punkten und mehr kriegt man am selben Tag einen Hunni in die Hand gedrückt. Ich hatte das erste Ziel mit den 10000 Punkten zwar erreicht, aber beim zweiten Mal schon nicht mehr.
Trotzdem kann man da sicherlich etwas an Geld mit machen. Vor allem, wenn man es wohl richtig anstellt.

Wie dem auch sei. Meine Kollegin in der Bar ist Thinspiration pur, weil die total dünn ist. Und sie ist voll hübsch!

Ach ja, die dicke Französin ist mit ihrer unhübschen Freundin 5 Tage unterwegs - was mich sehr freut, weil die nur nervt.
Und wir waren wieder im Sweetsparadise, haben uns vollgestopft mit Pasta und Kuchen und Eis für 15 Euro etwa und das Tollste ist, dass es kaum ansetzen wird, weil hier daheim hinterher das meiste in die Kanalisation gewandert ist xDD